Das Jahr Null

Die Geschichte handelt von einem düsteren Szenario. Die Städte sind bevölkert von Zombies und die wenigen Menschen, die noch übrig sind, verschanzen sich auf dem Land. Eine kleine Gruppe um Robert (Vitus Wieser), seinen Freund Markus (Mischa Rugolo) und dessen Bruder Ferdi (Jan Rademacher), lebt in einem abgeschieden gelegenen Haus. Die Zombies tauchen langsam auch hier auf und werden von Robert und Markus nach Möglichkeit beseitigt. Der autistische Ferdi soll die toten Körper verbrennen, zuvor jedoch nimmt er ihnen ihre Papiere ab, was ihm Robert allerdings immer wieder verbietet. (Quelle: http://private-filmkritiken.blogspot.de)

Filmemacher: Roman Deppe

UnsereFilme ist ein Projekt von Dennis Albrecht und wird unterstützt von Netfall und Dirk Rosenlöcher.